Löschzwerge wurden das Heldenteam von Feuerwehrmann SAM

Im September 2017 beteiligten wir uns an der bundesweiten Ausschreibung "Feuerwehrmann SAM sucht das wahre Heldenteam". Die Jury war hellauf begeistert vom Engagement der Löschzwerge und wählte sie aus allen Einsendungen zum wahren Heldenteam. Der Preis beinhaltet einen Scheck über 2500,00 €, einen goldenen Pokal mit Feuerwehrmann SAM, für 70 Löschzwerge Medaillen und Zeitschriften "Feuerwehrmann SAM", sowie einige Spiele. Ausschlaggebend für unsere Bewerbung war der heldenhafte Einsatz der Löschzwerge im Januar 2016. Drei Tage lang rutschten Fußgänger in Sanitz durch die Ribnitzer Straße. Die Gehwege waren vereist, sodass ein unfallfreies Gehen kaum möglich war. Unsere Löschzwerge griffen zu Schaufeln und Harken und schoben das Eis zur Seite. Die regionale Presse berichtete über diese heldenhafte Aktion. Aber auch in anderen Situationen in denen Hilfe benötigt wurde halfen unsere Löschzwerge, wie ihre Vorbilder von der Freiwilligen Feuerwehr Sanitz. So gingen sie beispielsweise auf Sponsorensuche für ihre eigene Fire-Truck-Hüpfburg, die auf den Kinderfesten in der Kita und zu Höhepunkten der FF Sanitz zum Einsatz kommt. Auch für das neue Spielgerät der Kita machten sie sich auf den Weg zu Sanitzer Handwerksfirmen, damit der Weihnachtsmann noch Geschenke für alle Gruppen der Kita kaufen konnte. In der Märzausgabe 2018 der Zeitschrift "Feuerwehrmann SAM" wird über unsere Auszeichnung berichtet. Die Löschzwerge freuen sich schon riesig drauf.

31.12.2017 Silvesterlauf

Zum 4. Mal veranstaltete unsere Kita einen Silvesterlauf in der Gemeinde Sanitz. Das anfangs trockene Wetter, trug sicher auch zum neuen Teilnehmerrekord mit 94 Erwachsenen und Kindern bei. Nach der Erwärmung zur Musik und dem anschließenden Startschuss durch eine Silvesterrakete, setzte sich das Läuferfeld in Richtung Wald in Bewegung. Nach gemeinsamen 2,5 km konnte sich jeder Aktive noch entscheiden, ob er 5 km, 7,5 km oder 11,5 km absolvieren möchte. Unsere Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Fahrbahnquerungen der Läufer/innen sehr aufmerksam ab. Bei einsetzendem Regen kamen alle gesund im Hort der Kita an und tauschten bei Würstchen, Tee oder Glühwein ihre Laufeindrücke von unterwegs aus. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Kooperationspartner, der FF Sanitz, für die großartige Unterstützung und freuen uns auf das 5 jährige Silvesterjubiläum 2018.

Martin Luther Projekt - wir sind dabei!

Anlässlich des 500 jährigen Reformationsfestes beteiligte sich unser Hort mit anderen Betreuungseinrichtungen an dem Gemeinschaftsprojekt der Kirche. Nach Gesprächen über Martin Luthers Leben, dem Sinn seiner Thesen sowie seinen Kompositionen für Kirchenchöre wurden Ideen für die Ausstellung gesammelt. Die Kids wollten die Wittenbergische Stadtkirche mit einem Engelschor und den 99 Thesen an der Kircheingangstür plastisch darstellen. Bei der Umsetzung wurden sie von ihren Erzieherinnen und den Vorschulkindern unterstützt. Das Kirchenschiff sowie den Chorraum fertigten sie aus Pappe und die Türme aus Ton. In feinster Kleinarbeit und detailgetreu gestalteten sie die Turmspitzen. Für den Engelschor wurde eine Steintreppe vor der Eingangstür errichtet. Abgerundet wurde das Ganze mit Licht im Innenraum. An der Ausstellungseröffnung in der Kirche nahmen einige Erzieherinnen und Kinder teil. Des Weiteren wird die nachgebaute Stadtkirche bei unserer Kunstaustellung im Hort vom 17.11. - 24.11.2017 zu sehen sein.

07.12.2017 Weihnachtsfeier und Adventssingen

Unsere Weihnachtsfeier für die Kinder begann mit dem traditionellen Märchenspiel der Erzieherinnen. In diesem Jahr spielten wir "Der Wolf und die sieben Geißlein", zur großen Überraschung mit 4 Vorschulkindern als Geißlein. Anschließend besuchte der Weihnachtsmann alle Gruppen und brachte tolle Geschenke mit. Um 16:30 Uhr stimmte der Erzieherinnenchor Weihnachtsleider mit den zahlreich erschienenen Eltern und ihren Kindern an. Mit Bratwurst, Kuchen und Kinderpunsch für alle ließen wir den Abend besinnlich ausklingen. Wir bedanken uns bei unserem Elternrat für die tolle Unterstützung bei der Versorgung, sowie bei Herrn Kölling für das wunderschöne weihnachtliche Lichtarrangement während der gesamten Adventzeit. Wir wünschen allen Familien erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

21.10.2017 Löschzwerge unterstützten Aktion Feuerwehr-Mettwurst

Zum dritten Mal bewiesen unsere Löschzwerge gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr und den Kameraden der FF Sanitz großes Engagement beim Verkauf der Feuerwehr-Mettwurst im EDEKA Sanitz. Von jeder verkauften Wurst spendet der EDEKA Nord und FA Gutfleisch in der Zeit von Oktober bis Dezember  1 € an den Landesfeuerwehrverband M-V für Kinder- und Jugendarbeit. Während die Jugendfeuerwehr sich um den Probierstand bzw. Einpackservice kümmerte und die Kameraden den Grillstand betreuten, waren die Löschzwerge für das Rahmenprogramm verantwortlich. Sie zeigten ihren neusten Feuerwehrtanz und beteiligten sich gemeinsam mit anderen Kindern an Wettspielen rund um das Thema Feuerwehr, hatten Spaß auf der Fire Truck Hüpfburg, ließen sich mit dem Feuerwehr-Oldtimer durch die Siedlung kutschieren oder die Hände von einer Erzieherin unserer Kita mit Hennamotiven bemalen. Eine gelungene Veranstaltung, die nicht nur Spaß sondern auch reichlich Trinkgeld einbrachteLachend, das neben der Mettwurst-Aktion der Jugendfeuerwehr und den Löschzwergen zu Gute kommt. Vielen Dank an Lighthouse M-V für die musikalische Unterstützung und an den EDEKA Eiternick, der uns diese Aktion ermöglichte.

Diesen Artikel teilen:

FacebookTwitterDeliciousGoogle BookmarksLinkedin